Sonntag, 22. September 2019      anmelden      
 Dokumente   
de-DEfr-FRit-IT
 

Dokumente zur AP

Hier haben Sie die Möglichkeit, Dokumente zur AP herunterzuladen. Die Dokumente sind wie folgt gegliedert (Auswahl oben unter Dokumente):
- Direktzahlungsverordnung --> unterteilt in den verschiedenen Beiträgen
- QuNaV Dokumente
- Standardarbeitskraft (SAK)

Die Tabelle kann über die Spaltenüberschriften sortiert werden.

 

DZV (Direktzahlungsverordnung)
BeiträgeDokumentBeschreibungDownload
alle BeiträgeÜbersicht zum landwirtschaftlichen Verordnungspaket 2016Die Verordnungsänderungen treten grösstenteils am 1. Januar 2017 in Kraft. Die Änderung der TVD-Verordnung und die Bestimmung für die Kürzungen der Direktzahlungen beim Ausstieg aus der Verpflichtungsdauer bei den Biodiversitätsbeiträgen gelten ab dem 1. November 2016. Einige Bestimmungen der DZV treten erst am 1. Januar 2018 in Kraft.downloaden
alle BeiträgeDokument Direktzahlungsverordnung

Hier geht es zur Direktzahlungsverordnung mit Erläuterungen und Weisungen für 2016 vom 22.12.2015.

Weitere Unterlagen sind auch auf der BLW Seite zu finden. 

downloaden
alle BeiträgeÜberblick DZ Sömmerungsgebiete

Hier geht es zum Überblick der Direktzahlungen der Sömmerungsgebiete ab Januar 2018.

Weitere Unterlagen sind auch auf der BLW Seite zu finden. 

 
downloaden
alle BeiträgeÜberblick DZ Ganzjahresbetriebe

Hier geht es zum Überblick der Direktzahlungen der Ganzjahresbetriebe ab Januar 2018.

 

Weitere Unterlagen sind auch auf der BLW Seite zu finden. 

downloaden
alle Beiträge

Übersicht zum Verordnungspaket AP 14-17

Übersicht des BLW zum Verordnungspaket AP 14-17 gemäss dem Bundesratsentscheid vom 23.11.2013

downloaden
alle BeiträgeÜbersicht zu den DirektzahlungenÜbersicht zu den Direktzahlungen "Tierhaltung 2018"downloaden
alle BeiträgeÜbersicht zu den DirektzahlungenÜbersicht zu den Direktzahlungen "Pflanzenbau 2018"downloaden
alle BeiträgeWirzkalender

Der Wirzkalender als wichtiges Nachschlagewerk in der Landwirtschaft enthält auch viele Informationen zur Agrarpolitik. Die aktuelle Kalender 2016 ist Wirz Kalender erhältlich. 

 
BiodiversitätsbeiträgeBiodiversitätsförderung,
Änderungen und Ergänzungen 2016

Ergänzungen zur Wegleitung Biodiversitätsförderung auf dem Landwirtschaftsbetrieb.

 
Biodiversitätsbeiträge

Biodiversitätsförderung Qualitätst. II, extensiv genutzte Weiden und Waldweiden

Übersicht: Das Merkblatt informiert Bewirtschaftende, Beratungskräfte und Kontrollpersonen über die Anforderungen an die biologische Qualität von extensiv genutzten Weiden und Waldweiden für die Qualitätsbeiträge Stufe II. Es zeigt ihnen Umsetzungsmöglichkeiten auf und unterstützt sie mit Skizzen und Zusatzinformationen. Inkl. Zeigerpflanzenlisten für die biologische Qualität von Weiden.

 
Biodiversitätsbeiträge

Artenreiche Grün- und Streuflächen im Sömmerungsgebiet

Übersicht: Das Dokument zeigt wichtige Vegetationstypen der Alpen auf und hilft den Bewirtschaftenden, die Artenvielfalt im Sömmerungsgebiet zu erhalten. Das Merkblatt beinhaltet Angaben zur Vielfalt der Alpen und wie BFF-Qualitätsflächen und Flächen ohne Qualität aussehen können. Zudem zeigt es auf, unter welchen Bedingungen und wie eine Alp zu BFF-Beiträgen kommen kann.

 
Biodiversitätsbeiträge

Wegleitung Biodiversitätsförderung auf dem Landwirtschaftsbetrieb

Übersicht: Grundanforderungen und Qualitätsstufen: Voraussetzungen – Auflagen - Beiträge. Das Merkblatt informiert BetriebsleiterInnen und Beratungskräfte über Aktuelles im Bereich der Biodiversitätsförderung und unterstützt sie beim Umsetzen der Direktzahlungsverordnung (DZV). Zudem gibt es in knapper Form Tipps zur sachgerechten Anlage und Pflege naturnaher Lebensräume.


 
ProduktionssystembeiträgeGraslandbasierte Milch- und Fleischproduktion (GMF)Factsheet: Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zu diesem neuen Direktzahlungsprogramm im Rahmen der Produktionssystem-Beiträge. Alle wichtigen Anforderungen an den Betrieb bezüglich Futterration, Tierbesatz, notwendige Dokumentation und Kontrollen sind übersichtlich dargestellt.downloaden
LandschaftsqualitätsbeiträgeRichtlinien, Arbeitshilfen und VorlagenUnterlagen zur Erarbeitung von Landschaftsqualitätsprojekten: Richtlinie Landschaftsqualitätsbeitrag; Arbeitshilfe 1 Beispiele für Landschaftsmassnahmen; Arbeitshilfe 2 Beteiligungsverfahren in LQ-Projekten; Arbeitshilfe 3 Wege zur Umsetzung der Landschaftsziele; Arbeitshilfe 4 Beitragsberechnung für Landschaftsqualitätsmassnahmen – Methoden und Beispiele; Vorlage 1 Projektskizze Coaching für LQ-Projekte ; Vorlage 2 Zeitplan Landschaftsqualitätsprojekt; Vorlage 3 Projektbericht Landschaftsqualität; Vorlage 4 Massnahmenblatt Landschaftsqualitätsbeiträge; Vorlage 5 Beitragsrechner Landschaftsqualitätsbeiträge; Vorlage 6 Bewirtschaftungsvereinbarung Landschaftsqualitätsbeiträge



 
LandschaftsqualitätsbeiträgeBroschüre LandschaftsqualitätsbeiträgeKulturlandschaftspflege wurde bisher nur unter dem Blickwinkel Offenhaltung von Flächen (Hangbeiträge, Sömmerungsbeiträge) oder Vielfalt der Lebensräume (Vernetzungsbeiträge) mit Direktzahlungen gefördert. Regionale Anliegen und landschaftliche Kulturwerte, wie beispielsweise der Erhalt der Waldweiden, die Pflege von Kastanienselven oder die Förderung des Bergackerbaus, konnten dabei nicht berücksichtigt werden. Zur Erhaltung, Förderung und Weiterentwicklung attraktiver Landschaften werden im weiterentwickelten Direktzahlungssystem deshalb Landschaftsqualitätsbeiträge als neue Direktzahlungsart eingeführt.
downloaden
LandschaftsqualitätsbeiträgeBeispiele für Landschaftsmassnahmen

Arbeitshilfe 1: zur Richtlinie Landschaftsqualitätsbeitrag.
Der Katalog gibt Auskunft über welche  Massnahmen zur Erhaltung und Verbesserung der Landschaftsqualität in von der Landwirtschaft geprägten Räumen beitragen.

 
Landschaftsqualitätsbeiträge

Arbeitshilfe 2 zur Richtlinie Landschaftsqualitätsbeitrag.
Die Arbeitshilfe bietet Unterstützung bei der Ausgestaltung des Beteiligungsverfahrens mit Methoden und Hilfsmitteln. Sie richtet sich an Trägerschaften, Landschaftsfachpersonen und Moderatoren in Landschaftsqualitätsprojekten sowie an Personen, die ein Landschaftsqualitätsprojekt starten wollen.

 
LandschaftsqualitätsbeiträgeLandschaften verstehen Dieser Leitfaden stellt eine einfache Methode für die Landschaftslektüre

vor. Damit wird der Begriff « Landschaft » geklärt und fassbar gemacht.

 
RessourceneffizienzbeiträgeSchonende BodenbearbeitungÜbersicht:

Für die schonende Bodenbearbeitung werden gemäss Direktzahlungsverordnung Art. 79 und 80 Beiträge ausbezahlt; bei zusätzlichem Verzicht auf Herbizide wird ein Zusatzbeitrag gewährt. Dieses Merkblatt gibt Auskunft über die Anforderungen, Anmeldebedingungen und weitere Details zur Massnahmen. Zusätzliche, erklärende Dokumente, herausgegeben vom BLW.

 
RessourceneffizienzbeiträgePräzise ApplikationstechnikÜbersicht: Für die Anschaffung von Neugeräten für die präzise Applikationstechnik zur Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln wird gemäss Direktzahlungsverordnung Art. 82 ein einmaliger Betrag pro Pflanzenschutzgerät ausgerichtet. Dieses Merkblatt gibt Auskunft über die Anforderungen, Anmeldebedingungen und weitere Details zur Massnahmen. 
RessourceneffizienzbeiträgeEmissionsmindernde Ausbringverfahren

Gemäss Art. 77 und 78 der Direktzahlungsverordnung werden Beiträge für die emissionsmindernde Ausbringung von Hof- und Recyclingdüngern ausgerichtet. Dieses Merkblatt gibt Auskunft über die Anforderungen, Anmeldebedingungen und weitere Details zur Massnahme.

 
RessourceneffizienzbeiträgeKontrollblatt DüngemitteleinsatzEin hilfreiches Kontrollblatt für den Ökologischen Leistungsnachweis. 
 
  Copyright AGRIDEA, 2019   Nutzungsbedingungen  Impressum